Das Archiv befindet sich noch im Aufbau und wird mit der Zeit ergänzt.

LUKAS-Treff im November​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Wieder mal volles Haus beim LUKAS-Treff am 28. November. Die beiden Gehörlosen Georg und Bärbel Henning haben von ihrer Arbeit als Taubblinden-Begleiter erzählt. Schon seit vielen Jahren kümmern sie sich um ihren Freund und Nachbarn Kalli, um ihm ein möglichst eigenständiges Leben zu ermöglichen. Wir haben viel über Taubblindheit, über das Lormen und den Umgang mit taubblinden Menschen gelernt! Dazu gab es leckeres indisches Essen von Jahnu, ihren Eltern und Connie.

Inklusives Jugendkulturfestival​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Lukas 14 war am 16.11. beim ersten inklusiven Jugendkulturfestival in Dietzenbach vertreten. Wir hatten einen Informationsstand, an dem man mit speziellen Brillen verschiedene Augenkrankheiten simulieren konnte und Helena hat einen Gebärdenworkshop angeboten. Zusätzlich hatte der Gebärdenchor zwei Auftritte auf der großen Bühne, unter anderem zusammen mit Heartbeat Edutainment, und Clown Jurij hat die Kids animiert und zum Lachen gebracht.

25 Jahre Benachteiligungsverbot​

Letzte Änderung: 24. Mai 2020

Am 15. November 1994 ist das Benachteiligungsverbot für Menschen mit Behinderungen in Kraft getreten. Vor 25 Jahren also wurde Artikel 3, Absatz 3 des Grundgesetzes um den entscheidenden Satz ergänzt:
Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden

Adventsbasteln mit Kathy​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Mit viel Freude am Erschaffen haben am 09.11.2019 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Adventsbasteln ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Die Selbstverständlichkeit von Interkulturalität und Inklusion wird bei LUKAS so im Miteinander erlebt.

Inklusiver Gottesdienst in St. Bonifatius​

Letzte Änderung: 24. Mai 2020

Am 03.11.2019 fand in der Sachsenhäuser St. Bonifatius-Kirche ein inklusiver BonEsprit-Gottesdienst mit der Band Effata und dem Gebärdenchor LUKAS 14 statt. Die Gemeinde wurde zu Beginn der Messe in Gebärden eingewiesen und konnte so den Refrain des Eingangsliedes und das Vater Unser mitgebärden. Wir freuen uns auf weitere zukünftige gemeinsame Projekte!

LUKAS-Treff im Obtober​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Ganz im Zeichen des Kürbis stand der LUKAS-Treff im Oktober. Neben entsprechenden kulinarischen Spezialitäten gab es diesmal wieder viel Zeit für ein geselliges Beisammensein und interessante Gespräche.

Siehst du die Grenzen nicht, können sie dich nicht aufhalten​

Letzte Änderung: 24. Mai 2020

Marie Müller ist von Geburt an blind. Sie hat den Zweiten Weltkrieg mit- und übererlebt, hat zwei blinde Kinder, einen starken Willen und Gottvertrauen. Wiederholt hat sie Gottesdienste von LUKAS 14 mitgestaltet und ist Teil des LUKAS Singkreises, der z.B. letztes Jahr unser Adventsliedersingen musikalisch begleitet hat.

Jutta Hajek hat ein Buch über Marie Müller und ihre Familie geschrieben:

Siehst du die Grenzen nicht, können sie dich nicht aufhalten. Eine blinde Familie beweist, dass man jedes Hindernis überwinden kann.

Mit einer Bestellung über smile.amazon können Sie LUKAS 14 unterstützen!

Abend Deutscher Klassik​

Letzte Änderung: 24. Mai 2020

Am Samstag, 19.10.2019 stand im Rahmen eines Gesprächskonzerts klassische Musik von Barock bis Romantik im Mittelpunkt von LUKAS 14. Der Konzertpianist Marius Closca spielte virtuos Stücke von Bach, Beethoven und Mendelssohn. Der Organist und Musikkenner Udo Lorenz erläuterte und stellte das Gehörte in einen musikalischen und historischen Kontext. Das Konzert konnte so Musikbewanderte wie Neulinge in der Klassik aufklären und Interesse wecken. Neben Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern und mit und ohne Behinderungen, waren auch zwei Gehörlose anwesend. Mit Hörgerät bzw. Cochlea Implantat konnten auch sie in den Genuss und auf den Geschmack klassischer Musik kommen.

Expressiver Tanz​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Die TeilnehmerInnen hatten beim letzten Expressiven Tanz mit Carola Helwing am 19. Oktober wieder jede Menge Spaß! Der nächste Termin steht am Samstag, den 23. November an. Gerne schon mal vormerken, denn das ist eine wirklich tolle Erfahrung!

Männer kochen für Bibelentdecker​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Am 12. Oktober kam es zu einer interessanten Crossover-Veranstaltung im LUKAS. Während Bettina Schmidt ihren Bibelentdecker-Workshop zum Thema „Haben wir genug Nahrung?“ hielt, standen unter dem Motto „Männer kochen“ Andreas Horne, Klaus-Dieter Then und Thomas Walz in der Küche und bereiteten ein leckeres Mahl zu. Auf jeden Fall hatten wir am Ende genug hungrige Gäste, die sich an Gnocchi-Auflauf und Ananas-Kokos-Quark satt essen konnten!