Letzte Ă„nderung: 27. Mai 2020

Kurse und Angebote

Menschen mit Beeinträchtigungen erhalten nach Bedarf eine Begleitung oder einen Gebärdensprachdolmetscher, bei den Gottesdiensten ist zusätzlich der Integrative Gebärdenchor von LUKAS 14 anwesend.
Anmeldungen unter info@lukas14.de oder Tel.: 069 / 976 940 43.
 

Regelmäßige Angebote (nicht in den hessischen Schulferien!):

Durch das Klicken auf die Angebote erhalten Sie weitere Informationen.

Monatliches Treffen zum Kennenlernen und Vertiefen deutscher, europäischer und Welt-Kultur. Wechselnde Referenten berichten hier über Literatur, Bildende Kunst, Weltgeschichte, Musik und Geographie und kommen mit den Anwesenden in einen bereichernden Austausch. Der Kultursalon ist keine akademische Veranstaltung, sondern versteht sich als Kreis von Kulturinteressierten.

„Gebärdensprache in der Sprachtherapie“ – ein Kommunikationsweg für Menschen mit und ohne Behinderung

In der Kombination von Musik/Liedern und Gebärdensprache wird das Erlernen einer visuellen Sprache leichter gemacht.

Dieses Angebot wird fĂĽr die verschiedenen Zielgruppen individuell ausgearbeitet.
Konzept: Christina Kupczak
Kursleitung: Helena Maschanow

Ein Treffen im LUKAS 14, jeweils unter einem bestimmten Themenschwerpunkt. Hierzu zählen Impulsinterviews mit Mitgliedern über ihre Behinderungsformen oder ihre Herkunftsländer, aber auch Saisonales (Faschings-/Frühlingstreff).

Für Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule sowie Gymnasium. Während der Schulzeit samstags und sonntags. Termine nach Vereinbarung mit Jahnu Ragunathan per MAIL.

In Zusammenarbeit mit Sozial- und Jugendämtern fördern wir behinderte und nicht behinderte Migranten. Diese Angebote werden individuell gestaltet.

Der Yoga-Kurs vermittelt Grundkenntnisse des Hatha-Yoga. Es wird ein wissenschaftlich zusammengestelltes Basisprogramm gelehrt, das Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers bei der Abfolge der einzelnen Asanas (Yoga-Haltungen) zu Grunde legt. Drüber hinaus werden die einzelnen Asanas an die individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer angepasst (Berücksichtigung von körperlichen Einschränkungen).

Wechselnde Aktivitäten: Zeichnen unter Anleitung, Basteln, Austausch ĂĽber klassische Musik und Gott und die Welt…

Werfen Sie auch einen Blick auf unser Jahresprogramm.