Integrativer Adventsgottesdienst

Der Adventsgottesdienst mit Br. Rudolf am dritten Advent war wieder eine rundum gelungene Feier und bot ein abwechslungsreiches Programm. Es gab eine souverän lockere Einführung von Benedikt und eine Lesung in Blindenschrift von Christtraud. Dann folgten sehr schöne Fürbitten, die von Patricia so gut eingeleitet wurden, dass tatsächlich alle “Bitte Gott sieh und höre uns” gesagt und vor allem auch gebärdet haben. Stephinas Tanz zur Gabenbereitung war diesmal ausgesprochen berührend, und Bernd Oettinghaus hat mit echter Begeisterung seine Figur “Heilige Familie” im Rahmen eines Impulses vorgestellt. Dazu natürlich wie immer die professionelle Untermalung durch den Gebärdenchor von LUKAS 14. Weihnachten kann kommen!