Europa-Flashmob​

Letzte Änderung: 26. Mai 2020

Am 04.05.2019 war der Gebärdenchor LUKAS 14 Teil eines Europa-Flashmobs. Von mehreren Hundert Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderungen wurde die “Ode an die Freude” gesungen, gespielt und gebärdet. Die “Europa-Hymne” von Schiller in der Vertonung von Beethoven ist – gerade in diesen Zeiten – ein Bekenntnis zu mehr Zusammenhalt und Solidarität und lässt sich auf das Thema Inklusion sehr gut übertragen – insbesondere, da auch voll betreute Menschen erstmalig an Wahlen teilnehmen dürfen.

Eine besondere Überraschung war ein junger Förderschüler, der sich spontan dem Gebärdenchor anschloss und mitgebärdete.