Das Jahr 2017

Kulturtipp Juni 2017

„Einigkeit und Recht und Freiheit…“ – Der Kulturtipp im Juni beschäftigt sich mit der Geschichte der deutschen Nationalhymne, zu finden -> HIER <-

 

Meditation im Dom

Am 08.06.2017 fand im Frankfurter Bartholomäus-Dom eine Meditation zum Heiligen Geist statt. Martina Spies-Gehrig sang Lieder der Hl. Hildegard von Bingen und spielte dazu auf mittelalterlichen Musikinstrumenten. Ergänzt mit ausgewählten Texten, einem indischen Tanz und einer Lichterprozession wurden die Anwesenden von der meditativen Stimmung beGEISTert.

handkäs‘ mit chormusik

Am Pfingstmontag hat der Gebärdenchor mit einem kleinen bunten Programm das Chorfest der Gruppe tonART mitgestaltet. Wir danken für das gemeinsame Erlebnis!

Schulfest in der Viktor-Frankl-Schule

Seit vielen Jahren besteht enger Kontakt zwischen LUKAS14 und der Viktor-Frankl-Schule am Dornbusch (Schule für schwer- und mehrfach beeinträchtige Schüler). Die hörgeschädigte Helena Maschanow unterrichtet hier nach Christina Kupczaks Konzept der BILDERGEBÄRDEN hörende nicht-sprechende Schüler. An der Schule gibt es zwei Gebärdenchöre. Zum diesjährigen Schulfest am 20.05.2017 traten die Chöre einzeln und mit dem Gebärdenchor LUKAS14 auf.

 

Gebärdenchor beim Landessportbund

Am 19.05.2017 wurde im Landessportbund der Inklusions-Preis für inklusive Sportvereine verliehen. Der Gebärdenchor gestaltete das musikalische Programm mit Songs wie dem Inklusions-Song und „Mensch bleibt Mensch“ von Peddy Stieglitz.

 

LUKAS-Treff im Mai

Der LUKAS-Treff im Mai stand unter dem Thema USA. Mark Bradshaw hat in einem Interview Fragen zu seinem Herkunftsland beantwortet. Witzig und nachdenklich wurden Vergleiche zwischen Deutscher und Amerikanischer Kultur, aber auch die derzeitige US-Politik diskutiert.

 

Tagesausflug nach Heidelberg

Stationen dieser Fahrt für Menschen mit und ohne Behinderung waren das Heidelberger Schloß, die Heiliggeistkirche (wichtiger Ort der Reformation), die Alte Brücke und der Brückenaffe (Wahrzeichen Heidelbergs) und der Studentenkarzer.

Fotos: Stjepan Richter

 

Kulturtipp Mai 2017

Lust einen Kuchen zu backen, aber keine Eier und Butter im Haus? Kein Problem mit dem leckeren veganen Kuchenrezept für Apfel- oder Rhabarberkuchen von Cornelia Horne! Diesen Monat in unserem Kulturtipp, zu finden -> HIER <-

 

Goldene Profess der Sr. Gundelind

Am 30.04.2017 war LUKAS14 zu Besuch in Mainz bei den Schervier-Schwestern unter der Leitung von Oberin Sr. Maria Gertrudis. Gefeiert wurde die Goldene Profess (50-jähriges Ordensjubiläum) von Sr. Gundelind mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Idee und Koordination übernahm Sr. Bernharde. Zur Gratulation gab es das Lied „Für mich solls rote Rosen regnen“ mit Gesang, Gebärde und einem Rosen-Regen. Eine große Freude war das Wiedersehen mit Sr. Gerlinda, die über viele Evangelienspiele hinweg in der Bettler-Gruppe mitwirkte. Wir danken den Schervier-Schwestern für die herzliche Aufnahme und großzügige Unterstützung der Arbeit von LUKAS14.

 

Baustelle Dom-Römer-Areal

In einer Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) fand am 28.04.2017 eine Führung durch die Baustelle am Dom-Römer-Areal statt. LUKAS14 dankt Frau Bartels von der KEB für die Koordination und Herrn Güntersdorf für eine detailreiche und sehr individuelle Führung!

 

Frühjahrs-LUKAS-Treff am 27.04.2017

LUKAS14 wünscht gesegnete Ostertage

Herzlichen Dank den fleissigen Helfern der Ostervorbereitungen

Kulturtipp April 2017

Der Kulturtipp im April nimmt uns mit auf einen Osterspaziergang in New York. Auf der 5th Avenue treffen sich immer am Ostersonntag fröhliche Leute mit lustigen Hüten. Mehr dazu -> HIER <-

 

BASTEL-WORKSHOP

am 01.04.2017 unter der Leitung von Bettina Schmidt und Kathy Widder.

LUKAS-Treff im März

Am 30.03.2017 fand der monatliche LUKAS-Treff statt. Alles stand unter dem Thema „Herkunftsland Philippinen“. Neben passender Dekoration sorgte Jojo, die Schwester von Geschäftsführungs-Assistenz Grace Görlach, für das leibliche Wohl. Virgilio Roman erzählte spannende Details zu Kultur und Politik der Philippinen und stellte sich eloquent einer Vielzahl von Fragen.

 

Agape-Feier

Am Sonntag, 19.03.2017 fand im LUKAS14 eine Agape-Feier, ein „Liebesmahl“ statt. Durch den Vormittag führte Patricia Ehl, es wurden Texte vorgetragen, Lieder gesungen und Brot, Wein und Trauben geteilt. Agape ist eine frühchristliche Feier des Brotbrechens. Die Christen der ersten beiden Jahrhunderte trafen sich in Privathäusern und feierten dort einen Tischgottesdienst mit Brotbrechen und Weintrinken, Gebeten und Lobgesängen.

 

Frühstück mit Dr. Bernadette Weyland

Am 8. März 2017 besuchte Dr. Bernadette Weyland, Staatssekretärin im hessischen Finanzministerium und designierte Frankfurter-OB-Kandidatin der CDU, LUKAS 14. Mit Mitgliedern des Vorstandes gab es ein angenehmes Gespräch bei einem gemeinsamen Frühstück.

 

Kulturtipp März 2017

Der Kulturtipp im März bringt uns die Geschichte des Hinduismus näher. Sie finden ihn -> HIER <-

 

Fassenacht im LUKAS

Es ist soweit, hört her ihr Leut,
auf das sich bald auch jeder freut.

   Mit Liedschers, Text und Pantomime,
   sollt sich der Abend gut gezieme.

      Dezu noch Supp und Krebbelscher,
      ihr liewe Leut, was wollt ihr mehr?

   Drum eilt herbei in großen Scharen,
   verkleid als Knecht, Clown oder Zaren.

Zum LUKAS-Treff um 19 Uhr genau,
oder auch später, was soll‘s – Helau!

 

Integrativer Gottesdienst in Hl. Kreuz

Wir danken P. Helmut Schlegel und Ricarda Moufang für die Unterstützung der Arbeit von LUKAS14!

 

Ehrenmitgliedschaft der Schervier-Schwestern

Lesen Sie in einem sehr persönlichen –> B E R I C H T <– über die Ehrenmitgliedschaft der Armen-Schwestern vom Hl. Franziskus bei LUKAS14. Geschrieben von Schw. Bernharde.

 

Spieleabend

LUKAS14 bietet Raum für Begegnungen und Gespräche. Am 09.02.2017 im Rahmen eines geselligen Spieleabends.

 

Mitgliederversammlung

Am 06.02.2017 hat die Versammlung den Vorstand in seinem Amt bestätigt. So kann in bekannter Konstellation und mit frischem Enthusiasmus die Arbeit von, mit und für Menschen am Rande der Gesellschaft weitergeführt werden.

 

Kulturtipp Februar 2017

Die närrische Jahreszeit steuert ihrem Höhepunkt entgegen: am 27. Februar ist schon Rosenmontag! Im Kulturtipp erzählt Christina Kupczak von den ganz besonderen Bräuchen der „Foaselt“ in Herbstein. 

Den Kulturtipp finden Sie -> HIER <-

LUKAS-Treff

Die Evangelienspieler-Stammtische wurden lange schon nicht mehr nur von EVS-Spielern besucht. Grund genug unsere monatlichen Treffen in LUKAS-Treff umzubenennen. Neben jahreszeitlichen Themen-Treffen (z.B. Fastnacht), werden ab 2017 beim LUKAS-Treff Impuls-Interviews mit Vereinsmitgliedern geführt, die über ihre Herkunftsländer berichten. Am 26.01.2017 fand nun der erste LUKAS-Treff statt, ganz unter dem Motto SRI LANKA, dem Herkunftsland unseres Vorstandsmitglieds Jahnu Ragunathan.


FRANKFURTER EVANGELIENSPIEL 7

Das nächste FRANKFURTER EVANGELIENSPIEL wird im Sommer 2019 stattfinden, wir werden einen Vierjahresrhythmus einführen. Den genauen Termin geben wir 2018 bekannt.


Neujahrsempfang

Am 15.01.2017 fand der von LUKAS14 mitgestaltete Neujahrsgottesdienst in Liebfrauen statt. Bei dem darauffolgenden Neujahrsempfang gab es neben einem Programm aus Musik, Tanz und Lyrik, gute Gespräche und eritreische Köstlichkeiten. Wir danken den vielen fleißigen Händen!

Kulturtipp Januar 2017

Im ersten Kulturtipp des Jahres 2017 finden Sie gleich zwei Rezepte: ein lyrisches Jahresrezept von Goethes Mutter Frau Aja und ein kulinarisches Rezept für einen leckeren Rotweinkuchen, das uns Marita Dillenburger zur Verfügung gestellt hat. Also guten Appetit und weiterhin alles Gute für 2017!

Zum Kulturtipp geht es -> HIER <-

 

HAUSWEIHE

Am 08.01.2017 fand die erste Veranstaltung im neuen Jahr statt: Die traditionelle Hausweihe. Bei kleinem buntem 3-Königs-Programm und Restplätzchen wurde dem vergangenen Jahr gedacht und vor allem über das kommende sinniert.

 

 

LUKAS14
wünscht allen
Besuchern unserer
Homepage ein gesundes,
friedvolles und segensreiches
neues Jahr 2017!

 

Werfen Sie doch einmal einen Blick in unser Programm im ersten Halbjahr 2017: –> JAHRESPROGRAMM <–

 


Kommentare sind geschlossen.

    lukas14.de Webutation